TV 1891 Bürstadt e.V.

Wir begrüßen Dich ganz herzlich auf der Internet-Seite des Turnvereins.     

Neben allgemeinen  Informationen zu unserem Verein, kannst Du Dich hier ganz gezielt über unser umfangreiches Angebot im Breiten –  sowie auch im Leistungssport informieren. Bis bald also in einer unserer Übungsstunden.  

Wir freuen uns auf Dich!  



Termine:      Di. 12.04.2016  20:00 Uhr Vorstandssitzung                

                                                                                    


  Tischtennis Damen am Ziel

 

Bürstadt. Große Freude bei der ersten Tischtennis-Damenmannschaft des TV Bürstadt: Der Meistertitel in der Bezirksoberliga-Gruppe 1 und der damit verbundene Verbandsliga-Aufstieg sind nach einem glatten 8:0-Heimsieg gegen den BSC Einhausen II perfekt - und das zwei Spieltage vor Saisonende .... mehr 

© Südhessen Morgen, Mittwoch, 23.03.2016

 


 

  TV Jugendtreff: "Uno-Tunier"

 

Der Jugendausschuss des TV Bürstadt möchte alle Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zu einem Uno-Abend einladen, an dem wir ein kleines Turnier veranstalten. Für Getränke (Wasser, Apfelsaft) und kleine Naschereien ist gesorgt.

Wann:                                  11.03.2016           von 19 bis 22 Uhr

Wo:                                      Vereinsheim (Wasserwerkstraße 4)

Kosten:                               3 Euro pro Kind/Jugendlicher

Betreuer:                            Natascha Hof (Bundesfreiwilligendienstlerin)

Wir freuen uns auf euch!  


  Erfolg auf heimischen Boden

 Bürstadt, den 27.02.2016

Vier Wettkämpfe, drei Mal Gold für die Mannschaft – Turnerinnen des TV Bürstadt 1891 e.V. feierten ihren Erfolg bei den Mannschaftswettkämpfen der Schülerinnen und Jugendturnerinnen im Geräteturnen/Vierkampf in der August Held Halle in Bürstadt,   ..... mehr

 

 


 

   Die Geburtsstunde des TV 1891

 

BÜRSTADT - Im ausgehenden 19. Jahrhundert wurden im Sinne von Friedrich Ludwig Jahn, der von seinen Anhängern gerne als „Vater Jahn“ bezeichnet wurde, im südhessischen Ried zahlreiche Turnvereine gegründet, um sich der Körperertüchtigung zu widmen. Den Anfang machten damals bereits in den Jahren 1862 und 1864 die Städte Bensheim beziehungsweise Heppenheim, gefolgt von Lorsch im Jahre 1871. In den folgenden Jahren entwickelte sich eine wahre Gründungsdynamik, der sich auch eine Reihe Gleichgesinnter aus Bürstadt nicht entziehen konnte.

Am 24. Juni 1891 war es schließlich auch in Bürstadt so weit. Im heute noch existierenden Gasthaus „Zum Ratskeller“ in der Peterstraße 24 gründete Johann Ambrosius Wiedemann, der nach einer vierjährigen Wanderschaft als Schreinergeselle in seine Heimatstadt zurückgekehrt war, mit sieben Kameraden den Turnverein Bürstadt. Insgesamt ließen sich damals 27 Mitglieder einschreiben. Innerhalb der folgenden zwei Jahre war die Mitgliederzahl bereits auf 72 angewachsen..... mehr Bürstädter Zeitung, den 17.03.16 von Dr. H. Kaupe


 

Über 100 TVler trotzen dem Regen beim Bürstädter Faschingsumzug

 


 

 Gauturntag vom Turngau Bergstraße beim TV Bürstadt

„Dass der Gauturntag in diesem Jahr in Bürstadt stattfindet, ist kein Zufall“, betonte Manfred Schweiger, der Vorsitzende des Turngau Bergstraße. Vielmehr feiert der TV 1891 Bürstadt in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum. Und da sich ein Sportverein meist selbst am besten beschenken kann, vollführte die Kinder- und Jugendabteilung ihre akrobatischen Turn- und Balancekünste sogleich vor den Augen der lokalen Prominenz. Wie zum Beispiel Landrat Christian Engelhardt, der sich an diesem Abend selbst von seiner sportlichsten Seite zeigte. Schließlich musste er im Anschluss noch einmal quer durch den Kreis eilen, um an einer Fastnachtsveranstaltung in Abtsteinach teilzunehmen.   .....mehr Bürstädter Zeitung, Montag, 25.01.2016

 

 


 

  Kleiner Ball, hohes Tempo

 

Fabienne Zorn belegte bei den hessischen Meisterschaften der weiblichen Jugend den neunten Platz und nimmt auch an den Tischtennis-Stadtmeisterschaften teil.	Foto: privat

Fabienne Zorn belegte bei den hessischen Meisterschaften der weiblichen Jugend den neunten Platz und nimmt auch an den Tischtennis-Stadtmeisterschaften teil. Foto: privat

 

TISCHTENNIS Am 9. und 10. Januar werden in der TV-Jahnturnhalle die Stadtmeisterschaften ausgetragen / Auch Minimeister gesucht

BÜRSTADT - (red). Am Wochenende, 9. und 10. Januar, suchen die Tischtennisspieler von Bürstadt nicht nur ihre Stadtmeister, sondern auch ihre Minimeister....mehr 


 

  Titelreiches Wochenende

 

 

Egal, ob die Kinder schon Erfahrungen mit dem Tischtennissport sammeln konnten, oder ob sie das erste Mal an der Platte standen – Spaß gemacht hat es allen. 	Foto:  AfP Asel

Egal, ob die Kinder schon Erfahrungen mit dem Tischtennissport sammeln konnten, oder ob sie das erste Mal an der Platte standen – Spaß gemacht hat es allen. Foto: AfP Asel

 

 

Von Anja-Meike Müller

WETTBEWERBE Minimeisterschaften und Austragung der Tischtennis-Stadtmeisterschaften

BÜRSTADT - „Wir haben heute Morgen schon sehr interessante Spiele gesehen, die sehr ausgeglichen waren und lange Ballwechsel hatten“, lobte Frank Rosenberger am Samstagmittag bei der ersten Siegerehrung des Tages. ...mehr

 

 


 

  An der Platte auf Punktejagd

 

Stadtmeisterschaft: Turnier über zwei Tag / Fabienne Zorn holt sich drei Titel

Bürstadt. In der Jahnhalle richtete der Bürstädter TV erneut die Stadtmeisterschaft im Tischtennis aus. Abteilungsleiter Frank Rosenberger war sehr zufrieden mit der Beteiligung an beiden Tagen. Allerdings spielten bei den Mini-Meisterschaften nur fünf Mädchen mit. ...mehr 

 

 

 

An der Minimeisterschaft beteiligten sich insgesamt fünf Mädchen. Bei den anderen Gruppen traten mehr Teilnehmer an.

 


 

 TV Turnkinder feiern mit dem Nikolaus

 

 


 

  TV Jugendfreizeit 2015 in Ristedt bei Bremen 

 

Der Jugendausschuss des TV Bürstadt hat in den Herbstferien traditionell seinen Vereinsnachwuchs eingeladen, eine Woche gemeinsam in einem Selbstversorgerhaus zu verbringen. 38 Jugendliche von 10 bis 17 Jahren aus unterschiedlichen Abteilungen folgten der Einladung und fuhren samstags morgens mit dem Bus in das Schullandheim Ristedt, etwa 20 Kilometer südlich von Bremen... mehr

 

 

 TV Jugendturner qualifizierten sich erneut für die Hessische Mannschaftsmeisterschaften

 

 

Am Sonntag, den 11.10.2015 fanden in der TV-Halle im Gorxheimertal, die Gaumannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen der Schüler, Jugendturner und Turner statt. . Gleichzeitig wurden die Qualifikationen für die Teilnahme an den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Die TV-Jugendmannschaft startete in der höchsten Leistungsklasse LK1, der 18Jährigen und jünger. In dieser Klasse hatten die Bürstädter leider kein Wettkampfgegner. Erstaunlicherweise  waren  Lukas Hahl, Maximilian Hausdörfer, Niklas Heuser, Marco Richter und Sean Rudolf  auch ohne Konkurrenz sehr motiviert und turnten  voller Elan ihren Wettkampf durch. An allen 6 Geräten zeigten sie hervorragende Leistungen. In der Einzelwertung erzielte Marco Richter mit 70.90 die höchste Punktzahl.

Mit einer  Gesamtpunktzahl von 203..25 Punkten hat sich die Mannschaft für die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert. Sollten sich die guten Leistungen auf Landesebene wiederholen ist mit einem vorderen Platz zu rechnen.

Die jüngeren TV- Turner Lukas Neuwirth, Moritz Rau, Jorden Senczek und Jason Senczek turnten in einem Rahmenwettkampf einen Vierkampf. Auch diese Nachwuchsmannschaft  konnte in der P3/5 überzeugen und wurde Gaumannschaftsmeister. Immerhin mussten sie  sehr kurzfristig die  neuen Pflichtübungen erlernen. Als eifrigster Punktesammler für die Mannschaft  zeigte sich Moritz Rau, der mit 52,065 Punkten die Einzelwertung gewann. 


 

 TV Bürstadt turnt erfolgreich

          Jüngste Mannschaft bei Bezirksmeisterschaften

 

 Dieses Jahr fanden die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen weiblich in Mörlenbach statt. Im Wettkampf Leistungsklasse 3, Jahrgang 1999 und jünger starteten für den TV Bürstadt, Caja Appel, Charlotte Heiderich, Elisa-Marie Horle, Anna Röß und Selina Zimmermann. Als jüngste Mannschaft in diesem 4-Kampf starteten sie an ihrem stärksten Gerät, dem Stufenbarren. Souverän zeigten die Turnerinnen ihre anspruchsvollen Übungen.

...mehr

 


 

Integration per Drahtesel

Sicher auf zwei Rädern unterwegs: Bürstädter Flüchtlinge haben erfolgreich am Verkehrsschulkurs teilgenommen. <br />	Fotos: AfP Asel

Von André Heuwinkel

TV BÜRSTADT Flüchtlinge lernen, sicher auf heimischen Straßen unterwegs zu sein

BÜRSTADT - „Wiesbaden und Berlin sind weit weg“ – diese Bemerkung meint Kreisbeigeordneter Matthias Schimpf in erster Linie nicht geografisch, sondern als Ausdruck dessen, dass Integrationsarbeit vor Ort erfolgt. Letztlich war sie aber auch finanziell gemeint, denn von den 1,8 Millionen Euro, die der Kreis Bergstraße eigentlich infolge der versprochenen Zuwendungen des Bundes bekommen müsste, sei bislang noch nichts angekommen.

...mehr


 

Sportlich, familiär, gesellig

 Am Sonntag zeigen die Turner des TV Bürstadt, was sie können. Bei den Zuschauern kommen die sportlichen Kunststücke gut an.<br />

Am Sonntag zeigen die Turner des TV Bürstadt, was sie können. Bei den Zuschauern kommen die sportlichen Kunststücke gut an.

 

Von Kim Molitor

TV BÜRSTADT Zweitägiges Brutzelfest bietet Einblicke in Leistungen des Vereins / Zahlreiche Ehrungen

BÜRSTADT - „Es ist ein Fest, bei dem der Sport und das Private zusammenkommen. Dadurch werden die einzelnen Abteilungen zusammengeführt und es ist eben auch schon Tradition“, beschrieben Andreas Röß und Levin Held, die Vorsitzenden des TV Bürstadt, das alljährliche Brutzelfest. Damit hatten die beiden nicht Unrecht, denn der Samstag stand voll im Zeichen des Sports, während sich das Fest am Sonntag eher dem geselligen Teil widmete.

...mehr


  TV 1891 feiert Brutzelfest am 29-30.08.15 

 

Samstag:      ab   10:00 Uhr Tischtennisturnier

                     12:00 Uhr Leichtathletikwettkampf

Sonntag        ab   10:00 Uhr Frühschoppen

                     12:30 Uhr Handball-Minis

                     14:00 Uhr Sportlerehrungen + Vorführung

                     15:00 Uhr Jubilaren Ehrungen

 

Riesenkletterwand, Gasballons, durchgehend warme Küche, Kaffee & Kuchen,  Spiel & Spaß für die Kids


  TV Turner Marco Richter beim Deutschland-Cup

Am  21. 06.2015  wurde vom Deutschen- Turner- Bund in Bad-Düben der Deutschland-Cup der Gerätturner  ausgetragen.... mehr

 


 

  TV Bürstadt beim Spargellauf erfolgreich

 

Mit insgesamt 20 Teilnehmer ging der TV Bürstadt beim 27. EWR Spargellauf in Lamperthiem an den Start. Bei leichtem Wind aber ansonsten perfekten Laufwetter, .....

 

 

 

   TV Bürstadt gewinnt im Tischtennis die Relegation in die Bezirksoberliga

 

BÜRSTADT/BOBSTADT. Das erste Herrenteam des TV Bürstadt hat die Hürde Relegation erfolgreich genommen: Nach einem 9:7 über die DJK-TTC Ober-Roden und einem 9:5 über den TSK Rimbach kehrt die Sechs von Kapitän Frank Rosenberger erstmals nach zwei Jahren in die Tischtennis-Bezirksoberliga zurück.  mehr...                                                                                     Südhessen Morgen, Mittwoch, 13.05.2015


 

 Den 125. Geburtstag im Blick

 

Mit einem stark verjüngten Vorstand bereitet sich der Turnverein 1891 Bürstadt auf sein 125-jähriges Jubiläum im kommenden Jahr vor. Die rund 60 anwesenden Mitglieder wählten am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung Levin Held in der vereinseigenen TV-Halle zum zweiten Vorsitzenden. Neuer Schatzmeister ist Steven King, sein Stellvertreter heißt Alexander Tiefenbach. Schriftführerin bleibt füt weitere zwei Jahre Ulrike Becker. 

mehr...


 

 

  Junge Mitglieder sind bei verantwortungsvollen Aufgaben gefragt

 

BÜRSTADT - Ob Spaß, Begeisterung oder Gemeinschaftsgefühl – ein Hobby kann viele Emotionen hervorrufen. Vor allem beim Sport kommt dies nicht zu kurz. Gerade dafür sind Vereine wichtig, die Sportarten fördern, um jedem Menschen die Chance zu geben, ein mögliches Talent zu entdecken. Talente weist der Turnverein Bürstadt durch erfolgreiche Teilnahmen an Meisterschaften auf, egal aus welcher Sparte. Von Turnen über American Football bis zu Volleyball wird alles angeboten. In der Mitgliederversammlung des TV am Freitagabend in der Jahnturnalle wurden die Erfolge des vergangenen Jahres bekannt gegeben, aber auch andere Punkte der Tagesordnung verfolgt.

mehr ....

 


 

  Mitgliederversammlung des Turnvereins 1891 mit Ausblick auf das Jubiläumsjahr

 

 

BÜRSTADT – 125 Jahre Turnverein 1891, auf dieses Großereignis blicken die Sportler im Jahr 2016, kein Wunder also, dass der Vorsitzende Andreas Röss bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitagabend in seinem Bericht bereits einen kleinen Vorgeschmack geben konnte: mit zahlreichen Festlichkeiten und Sportereignissen, darunter den Gau-Turntag, den hessischen Landesturntag, die Akademische Feier und eine Sportgala, wird der TV das anstehende Jubiläum feiern. „Die Ideen werden gerade zusammengetragen und weitere Denkanstöße sind gerne willkommen“, rief Röss die Mitglieder auf, sich an der Gestaltung des Jubiläumsjahres zu beteiligen. 1345 Mitglieder zählt der Verein derzeit, dabei herrscht ein Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis: 48 % weibliche und 52 % männliche Mitglieder betätigen sich beim Turnen (43%), Leichtathletik (19%), American Football/ Cheerleaders (12%), Tischtennis (11%), Handball (9%), Volleyball (2 %) und Rasensport (3 %).

mehr ....

 

Vorstand des TVB - 2015


   Ü-20 dominiert

ABSOLVENTEN Verleihung des Deutschen Sportabzeichens 2014

 

Jahr um Jahr bietet der Deutsche Olympische Sportbund die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren. So sind auch in jedem Jahr viele Bür-städter hoch motiviert, wecken ihren sportlichen Ehrgeiz und überwinden manchmal auch den inneren Schweinehund. Zur Verleihung des Deutschen Sportabzeichens 2014 hatte Alfons Haag, Abteilungsleiter „Sportzeichen“ beim TV 1891 Bürstadt, alle Absolventen am Samstagmittag ins TV-Vereinsheim geladen. 

mehr...


 

  Sportabzeichen-Abteilung beim TV 1891 Bürstadt unter der Leitung von Alfons Haag

 

Das Deutsche Sportabzeichen hat in Bürstadt eine stabile Anhängerschaft. Wie im Vorjahr hatten sich 2014 wieder 53 sportliche Männer und Frauen eine Auszeichnung erarbeitet. Das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ist die höchste Auszeichnung, die außerhalb des Wettkampfsports als Leistungsabzeichen nur einmal jährlich für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen wird.

mehr...

 


 

  Turnerinnen lösen Tickets für Hessenmeisterschaft

 

BÜRSTADT - (red). Früh aufstehen hieß es kürzlich für sieben Nachwuchsturnerinnen des TV Bürstadt, um bei den Gau-Einzelmeisterschaften im Geräteturnen im idyllischen Wald-Michelbach dabei zu sein. Das Feld der 138 Teilnehmerinnen war eng und die Anforderungen hoch. Dementsprechend war der Jubel groß bei Anna Röß und Charlotte Heiderich, als die Wertungsergebnisse ihres Wettkampfes, LK 4, der Jahrgänge 2003 – 2006 bekannt gegeben wurden.....mehr

 


 

  Sven Höfle erneut Meister

 

BÜRSTADT. In Erfurt haben die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Steinstoßen stattgefunden. Auch die Bürstadter Rasenkraftsportler nahmen den langen Weg auf sich, um dort teilzunehmen. Die männliche Jugend war mit Sven Höfle und Jan Schremser vertreten. Beide gingen sowohl bei der B-Jugend als auch bei der A-Jugend an den Start. Bei der B-Jugend zeigten sich die Athleten gut in Form und konnten in unterschiedlichen Gewichtsklassen die  …. mehr © Südhessen Morgen, Samstag, 11.04.2015

 


 

 CHEERLEADING: TV Bürstadt auf der

Hessenmeisterschaft in Gießen

 

 

 


 

  Turnerinnen begeistern in der Halle  

 

Je ein 1. und 2. Platz, zwei 3. Plätze und ein vierter Platz so das hervorragende Ergebnis der Turnerinnen des TV 1891 Bürstadt e.V. beim Mannschaftswettkampf der Schülerinnen und Jugendturnerinnen im Geräteturnen, der am Samstag, 14.03.15, in der August Held Halle in Bürstadt stattfand... mehr

 

 


  Nachwuchs sorgt für Überraschung

 

BÜRSTADT/BOBSTADT. Bei den diesjährigen Bezirkspokalspielen haben die Nachwuchsteams der Spielgemeinschaft TV Bürstadt/TG Bobstadt für Furore gesorgt: Von den insgesamt acht Titeln, die in den verschiedenen Altersklassen im Bezirk ausgespielt wurden, konnten sie zwei für sich verbuchen. ....weiter 

Stolz: Oskar Schwarze, Julian Müller und Sebastian Werz nach ihrem Sieg bei den Bezirkspokalspielen mit Trainer Kevin März (von links). © Südhessen Morgen, Mittwoch, 11.03.2015


 

 

  Ehrenteller der Stadt Bürstadt für Heribert Siegler

 

BÜRSTADT - Na sowas: Da war Heribert Siegler gerade – nichts Böses ahnend – mit seiner Vereinsfamilie des TV 1891 Bürstadt bei der Feier seines 70. Geburtstags, und dann das – plötzlich tauchte Bürgermeisterin Bärbel Schader im Vereinsheim auf, um ihn zu gratulieren ...

mehr

 

© Bürstädter Zeitung  Donnerstag, 12.03.2015

 


 

  TV & Alla Hopp beim Faschingsumzug

 

 

  KiLa-Hallensportfest in der Erich Kästner Halle war ein voll Erfolg

 

TV 1891 BÜRSTADT Bambini-Spielsportfest und KiLa-Hallensportfest in der Erich Kästner-Halle / Rund 130 Teilnehmer.....mehr

 

 

  Beim Neujahrsempfang ehrte Bürgermeisterin Bärbel Schader mit Erstem Stadtrat Walter Wiedemann 67 Sportler...

 

vom  TV 1891 Bürstadt: Werner Reisner, Bernd Rose, Ernst Becker, Reinhard Eckel, Dieter Glübert, Hermann Mager, Karl Ofenloch, Peter Purdack, Armin Stangenberg, Ulrike Becker, Patricia Ternes, Steffen Baierle, Jennifer Czeniak, Elisabeth Hoppner, Sophia Hübel, Lisa Migenda, Claudia Nufer, Julia Reimund, Carmen Appel, Birgit Basta, Sabrina Getrost, Marius Gutzeit, Gabriele Höfle, Heike Jung, Kris Krämer, Melanie Molitor, Lukas Rau, Daniela Rudolph, Hartmut Rudolph, Markus Rudolf, Daniela Siegler, Heribert Siegler.


 

  40. Bürstädter Silvesterlauf mit Teilnehmerrekord

 

 

BÜRSTADT – Traditionelle veranstaltete der TV 1891 Bürstadt zum 40. Mal und seit sechs Jahren mit der TSG Bürstadt zusammen den traditionellen Silvesterlauf. Am 31. Dezember fiel der Startschuss wie gewohnt um 14 Uhr, neu war allerdings der Startpunkt, der diesmal alle Silvesterlauf–Teilnehmer an die Grillhütte gelockt hatte. Ab 13.30 Uhr füllte sich bereits der Platz vor der Grillhütte und es konnte der Teilnehmerrekord von 2013 übertroffen werden. Mit mehr als 170 Teilnehmer, die sich in die Starterliste eingetragen hatten, bot sich den Veranstaltern eine stattliches Teilnehmerfeld. Bei winterlichem Wetter und Schnee bedeckter Strecke machten sich die Sportler dann auf ihren Weg dem neuen Jahr entgegen. 2,5, 5 und 10 Kilometer Streckenlängen hatten die Organisatoren für Läufer und Walker im Angebot …. mehr

 

 


 

 

 Doppelerfolg der TV Turner bei der Hessenmeisterschaft

 

Gut vorbereitet fuhren 2 TV-Mannschaften nach Oberursel/Stierstadt,  um an den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen teilzunehmen. Die Wettkämpfe waren für Schüler, Jugendturner und Turner ausgeschrieben. Voraussetzung für die Teilnahme war die Qualifikation im Turngau. In der KM 3 der 18-Jährigen und jünger starteten die Bürstädter Jugendturner. Als Gegner traten sieben Mannschaften aus Hessen an. Zum Wettkampfauftakt war das erste Gerät der TV-ler  das  Pauschenpferd. Hier zeigten sich die Bürstädter sehr selbstbewusst, kein Wunder, am neuen Pauschenpferd zu Hause hatten sie kräftig trainiert.... weiterlesen

 

 

 


 Turner überraschen Peter Gölz zum Geburtstag

 


 

 

  Turnerinnen in Lampertheim erfolgreich, 4 Pokale für den TV

 

 

Der Einzel-Pokalwettkampf im Geräteturnen weiblich wurde in diesem Jahr vom TV Lampertheim am vergangenen Wochenende ausgerichtet. Insgesamt traten 180 Turnerinnen zum Wettkampf an.

Im Wettkampf der Jüngsten, des Jahrgangs 2007 und jünger, starteten mit Katharina Keltjens, Anna Petermann, Veronica Carlino und Chiara Wilke für den TV Bürstadt 4 Turnerinnen. Zur Überraschung aller mitgereisten Fans sicherte sich Katharina Keltjens mit einem Vorsprung von 3,0 Punkten den ersten Platz. Anna Petermann erturnte sich einen tollen 6. Platz. Veronica Carlino belegte in diesem Wettkampf den 18. und Chiara Wilke den 25. Platz.

Auch im Wettkampf des Jahrgangs 2006 und jünger erturnte sich die TV-Turnerin Selina Zimmermann den 1. Platz und hielt glücklich den erhaltenen Pokal in die Höhe. Mit Eva Maria Lulei war eine weitere Turnerrinnne des TV mit dem 8 Platz unter den besten 10 Turnerinnen. Lee-Ann Keinz belegte in diesem Wettkampf den 13. Platz, Sina Bagdadi den 16. Platz und Mia Lamade den 20. Platz.

Weitere 4 TV-Turnerinnen gingen im Wettkampf des Jahrgangs 2005 und jünger an den Start. Mit Platz 6 war Abarna Anpalagan die beste TV-Turnerin. Den 8. Platz in diesem Wetkampf belegte Felicitas Babilon. Mit Wiebke Wolter und Nele Brunnengräber teilten sich 2 Turnerinnen des TV den 21. Platz.

Auch im Wettkampf des Jahrgangs 2003 und jünger war eine TV-Turnerin vertreten. Anastasia Senczek belegte den 34. Platz.

Im anspruchsvollen, kürmodifizierten (KM) Wettkampf des Jahrgangs 2004 und jünger starteten Elisa Horle und Charlotte Heiderich für den TV. Obwohl es das schwerste Gerät für die Turnerinnen ist, sicherte sich Elisa Horle durch ihre beste Übung am Zitterbalken den Sieg vor ihrer Vereinskameradin Charlotte Heiderich. Auch sie erhielt, wie jede Erstplatzierte einen Pokal.

Auch im KM-Wettkampf des Jahrgangs 2002 und jünger ging der Sieg mit insgesamt 50,75 Punkten und einem Vorsprung von 2,3 Punkten an Anna Röß vom TV Bürstadt.

Bei den Ältesten Turnerinnen an diesem Tag, Turnerinnen des Jahrgangs 1997 bis 2001, belegte Caja Appel nach einem tollen Wettkampf den undankbaren 4. Platz.

 

Am Ende dieses Wettkampf war die Freude über die tollen Platzierungen bei Allen groß.


 

 Freiwilligentag "Wir schaffen Was" über 70 Helfer beim TV im Einstatz, Danke

 

Südhessen-morgen, Bürstädter Zeitung


 

 1995 Jahre Mitgliedschaft werden beim Brutzelfest 2014 geehrt und 5 Ehrenadel verliehen

         

 

25 Jahre Mitgliedschaft: Wolfgang Hofmeister, Julia Anthes, Stefan Anthes, Monika Anthes, Martin Anthes, Gertrud Marsch, Brigitte Keinz, Sabine Grön, Barbara Hildebrand, Markus Rudolph, Thorsten Wahlig, Ludwig Wahlig, Waltraud Wahlig, Roswitha Jötten, Christa Eberle, Boris Keilmann, Horst Höfle, Anni Hilsheimer, Rosel Rzehak, Peter Bauer, Maybritt Kühn, Lothar Ohl, Marco Stumpf, Karin Stumpf, Christine Ofenloch, Vanessa Friedle, Jan Bildstein. 40 Jahre: Ingeborg Buß, Josef Schmied, Rosa Flatt, Jürgen Heiser, Ingeborg Kreuz, Valentin Degen, Reinhardt Eckel, Clemens Dewald.50 Jahre: Hildegard Geffert, Friedel Keinz, Hermann Ofenloch. 55 Jahre: Hans-Werner Vetter, Roland Baierle. 60 Jahre: Horst Beickert, Reinhold Ohl, Jürgen Cornelilus, Heidemarie Techet. 65 Jahre: Richard Uhrig, Toni Penninger, Richard Ofenloch, Heinz Jahnke, Werner Wagner. 70 Jahre: Altfried Wiegand.

 

TV Ehrennadel: Wie bereits im letzten Jahr, würdigte Bürstadts größter Verein am Sonntag außerdem wieder einige Vereinsmitglieder mit der TV-Ehrennadel für ihr außerordentliches Engagement. Cäcilia „Zillsche“ Siegler, langjährige Übungsleiterin der Seniorenturnstunde, und Werner Wagner, der alle Gremien im Verein durchwandert hat, wurden mit der goldenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet. Die silberne Ehrennadel erhielten Erika Schweiger, jahrelange Übungsleiterin, und Roland Baierle, „bester Turner des TV, immer im Einsatz, immer verfügbar und einfach immer da“. Mit der bronzenen Ehrennadel wurde Reinhold Raschke aus der Tischtennisabteilung bedacht, der für die Jugend im Einsatz ist. „Leute, ohne die es nicht geht“, betonte Andreas Röß um die Wichtigkeit dieser Persönlichkeiten. Sie seien Vorbilder für die Jugend, füllten das so wichtige und schwer zu besetzende Ehrenamt mit Leben und ermöglichten so einem Verein die Existenz, so der Erste Vorsitzende des TV.


  Bürgermeisterin weiht den Wurfkäfig ein

 

 

BÜRSTADT. Die Gesichter der Rasenkraftsportler des TV Bürstadt strahlten. Im Rahmen ihres traditionellen Brutzelfestes wurde nämlich der neue, langersehnte Wurfkäfig eingeweiht. Neben TV-Vorsitzendem Andreas Röß und Abteilungsleiter Markus Rudolph ließen sich auch Trainer Heribert Siegler, der Erste Stadtrat Walter Wiedemann und Bürgermeisterin Bärbel Schader die Einweihung nicht entgehen.


 

 

 Ferienspiele beim TV Bürstadt 

 

BÜRSTADT. "Die Ersten waren schon lange vor neun Uhr da, die konnten es kaum erwarten", sagte Rosi Rick, die Leiterin der Turnabteilung, und lachte. Rund 50 Kinder kamen zu den Ferienspielen in die Jahnturnhalle und auf das TV-Gelände. Die Teilnehmer wurden in vier Gruppen eingeteilt und durchliefen die Abteilungen.

 

© Südhessen Morgen, Montag, 18.08.2014


 

 Impressionen vom Bergsträßer Turnfest 2014 5/6. Juli 

 

 

BÜRSTADT. Der TV Bürstadt richtete in diesem Jahr das Bergsträßer Turnfest aus. 


 

 CHEERLEADING: TV Bürstadt feiert große Erfolge 

 

HANAU/BÜRSTADT. Die Cheerleader setzen ihr Erfolgsjahr fort. Nach den starken Leistungen bei den hessischen Meisterschaften in Gießen im Februar, bei denen sich alle drei Bürstädter Formationen - "Red Arrows", "Dreamcatchers" und "Big Thunder" - in ihren Kategorien für die Deutschen Meisterschaften qualifizierten, legten die Teams bei den "Deutschen" in Hanau nach. Besonders groß war die Freude bei den "Red Arrows", die in der Teamklasse "Senior Coed" den fünften Platz holten und sich damit fünftbestes Team Deutschlands in dieser Kategorie nennen dürfen. Auf Hessenebene hatte es für die "roten Pfeile" für Rang drei gereicht. Das Partnerstunt-Team "Big Thunder" konnte nach einem dritten Platz in der Vorrunde Gesamtplatz vier in seiner Kategorie bejubeln. Die Formation "Dreamcatchers" erreichte in der Kategorie "All-Girl Groupstunt" Platz zwölf in der Vorrunde. Diese beiden Gruppen waren als amtierende Hessenmeister ins Rennen gegangen.Rochon erst seit Februar Trainer. Für sie handelte sich um den ersten offiziellen Wettbewerb nach dem Trainerwechsel Ende Februar. Der Weinheimer Yves Rochon hatte im Frühjahr Claudia Nufer ersetzt, die die "Red Arrows" sieben Jahre betreut hatte….

 

 

 

  Aktuell: Infoblatt zur SEPA Umstellung als Worddokument im Downloadbereich, hier    

  

 


 Gesamtverein - SEPA Umstellung

 

An alle Mitglieder und Eltern,

hier einige Infos zur Umstellung auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren.

Laut EU-Verordnung muss der Zahlungsverkehr verbindlich zum 01. Februar 2014 auf dieses Verfahren umgestellt werden.

SEPA ist die Abkürzung für „Single European Payments Area".

Beginnend mit den Beitragsfälligkeiten ab 01.03.2014, wird der TV 1891 Bürstadt e.V. das neue SEPA-Verfahren nutzen. Da die Umstellung über unsere Verwaltungssoftware vorgenommen wird, brauchen unsere Mitglieder nichts zu unternehmen. Die bisherige Kontonummer und Bankleitzahl wird durch die sog. IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code) ersetzt.

Zusammensetzung der internationalen Kontonummer IBAN
Länderkennzeichen (zweistellig) + Prüfziffer (zweistellig) + Bankleitzahl (achtstellig) + Kontoidentifikation (bis zu 34 Stellen)

DE 16 5096 1206 0000 01 23 45

Die bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA Lastschriftmandat weiter genutzt. Dieses Lastschriftmandat wird von uns bei allen zukünftigen Lastschriften angegeben und ist gekennzeichnet durch

  • Ihre persönliche Mandatsreferenz  =  mg + Mitgliedsnummer und
  • Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer =  DE54ZZZ00000094251

Sofern sich keine Änderungen bei aktuellen Vereinbarungen zwischen Verein und Mitglied ergeben, werden wir die Beiträge weiterhin von der uns bekannten Kontoverbindung (IBAN) abbuchen. Sollten diese Angaben nicht mehr aktuell sein, bitten wir Sie um Nachricht. Ihre IBAN und den BIC finden Sie z.B. auf Ihrem Kontoauszug. 

Der erste Einzug nach dem SEPA-Verfahren erfolgt am 01. März 2014 (bei Wochenende der darauffolgende Montag).
Gemäß der Beitragsordnung wird der Mitgliedsbeitrag derzeit jährlich zum 01. des Monats März  und halbjährlich zum 01. März und 01. September eingezogen. 

 


 

 

 

 
TV 1891 Bürstadt e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting