Startseite

Erfolgreicher Abschluss des American Football- und Cheerleading-Schulprojekt der Redskins in EKS

 

BÜRSTADT – American Football und damit einhergehend auch das Cheerleading erfreuen sich nicht nur in den USA, sonder immer mehr auch in Deutschland großer Beliebtheit. Dazu tragen im Nibelungenland ganz besonders die Bürstadt Redskins bei, die in Zukunft verstärkt auf die Jugend setzen wollen. Nicht nur, um so einen guten Grundstock für den Erwachsenenbereich zu legen, sondern auch um den Kindern und Jugendlichen die Freude an diesen besonderen Sportarten zu vermitteln. Aus dieser Grund fand in den vergangenen Wochen in Kooperation mit der Erich-Kästner-Schule (EKS) ein besonderes Schulprojekt statt: Jeweils mittwochs trafen sich die Klassen der Stufen 5 bis 8, um die Grundstrukturen und erste Spielzüge kennen zu lernen. Parallel bildeten sich Cheerleader-Gruppen, die Tänze und Gesänge einstudierten, um ihre Teams anzufeuern.

2016 AF EKS Schulprojekt2016 CL EKS Schulprojekt

Am Mittwoch zeigten die Schüler ihr angeeignetes Können, jeweils zwei Teams trafen aufeinander, auf die Sieger wartete nicht nur die Freude angesichts des Erfolgs sondern auch ein Pokal. Im Vorfeld hatten sie sich kreativ betätigt und sich Namen für ihre Teams ausgedacht und entsprechende Plakate gestaltet. Angeleitet durch die Trainer Bernd Fengel, Matthias Ziemet, Christian Steffan, Lukas Brems und Tyrone Burke sowie Cheerleader-Trainerin Miriam Beierle trafen so Teams wie die Black Unicorns, die Red Torros oder die White Sharks aufeinander.

Lautstark unterstützt wurden sie dabei während des Spiels durch die entsprechenden Cheerleader-Gruppen, die in der Halbzeitpause auch eigens einstudierte Choreographien vorführten

Wer sich für American Football oder Cheerleading interessiert, kann gerne bei den Redskins reinschnuppern: Die U13/U16 trainieren samstags um 11 Uhr auf der Leichtathletik-Anlage des TV Bürstadt in der Wasserwerkstraße 4, die Cheerleader samstags von 14 bis 16 Uhr in der Jahnturnhalle des TV Bürstadt.....  mehr

© Tipp-Verlag, Mittwoch, 14.12.2016

BÜRSTADT.Zum 125-jährigen Jubiläum feierte der TV Bürstadt nicht nur zwei Tage lang sein Jubiläums-Brutzelfest einschließlich Besuch von Innenminister Peter Beuth und sportlichen Vorführungen der verschiedenen Abteilungen (wir haben berichtet). Der Verein ehrte nach den erfolgreichen Athleten auch seine langjährigen Mitglieder. "In Summe kamen wir auf 2215 Jahre an Jubilaren", erzählte TV-Vorsitzender Andreas Röß. Darunter waren viele Männer und Frauen, die fast schon ihr ganzes Leben dem Verein angehören. Viele von ihnen sind immer noch aktiv und schauen bei Veranstaltungen gerne vorbei.

 

2016 Brutzelfest Jubilarenehrung

70 Jahre: So lange sind Elfriede Eberle, Karl Fettel, Hilde Held, Katharina Schüttler und Cäcilia Siegler Mitglieder des TVB.

65 Jahre: Marianne Erb und Helga Pfeifer.

60 Jahre: Horst Arnold, Rita Siegler, Hedwig Brenner, Elfriede Köbel.

55 Jahre: Otmar Kürzeder, Hans Siegler sowie Günter Wiegand haben vor 55 Jahren ihre Mitgliedschaft unterschrieben.

50 Jahre: Annerose Zeiff, Heinz Kirsch, Michael Vetter, Marianne Cornelius sind ein halbes Jahrhundert mit dabei

40 Jahre: Corinna Laufer, Horst Gutschalk, Martina Kilian, Karl-Heinz Köhler, Hannelore Köhler, Thomas Köhler, Rita Lausemayer, Frank Litters, Barbara Cornelius, Gerda Ohl, Klaus-Michael Rebsch, Carmen Appel und Burkhardt Vetter

25 Jahre: Daniel Althapp, Steffen Baierle, Renate Baierle, Timo Becher, Maria Beickert Mario Köbel, Daniela Diez, Klaus Engert, Eleonore Engert, Irene Fettel, Anke Gremm, Julian Kissel, Manfred Kissel, Emmy Kohl, Florian Kunkel, Elisabeth Haas, Carina Ofenloch, Heidi Ofenloch, Tim Ofenloch, Harald Ofenloch, Peter Purdack, Stefanie Reuter, Dorothea Roth, Lydia Schuck, Sven Stockmann und Irma Stöckel.str

 

© Südhessen Morgen, Dienstag, 30.08.2016

Unterkategorien

Der TV 1891 Bürstadt hat folgende Abteilungen:

 

Turnen
Handball
Leichtathletik
Tischtennis
Volleyball
Sportabzeichen
American Football und Cheerleading
Rasenkraftsport

Jugendausschuss

30.06.2017  Abt.: Leichtathletik / Lauftreff nach dem Training gemütliches Zusammensein im Vereinsheim.

                  Zukünftig jeden letzten Freitag im Monat.